Lehrgang Nr. 165: Reinigung raumlufttechnischer Anlagen

Teilnahmebedingungen: bitte hier klicken
Lehreinheiten: 8 Lehreinheiten werden angerechnet
Verfügbarkeit(en): 08.11.2017: frei -> Jetzt online buchen
21.11.2018: frei -> Jetzt online buchen
Zielgruppe:

Unternehmer, Geschäftsführer, technische Führungskräfte von Gebäudereinigungen

Veranstaltungstermine: Stuttgart:

Mittwoch, 8. November 2017, 9.00 - 15.30 Uhr

1-Tages-Seminar

Stuttgart:

Mittwoch, 21. November 2018, 9.00 - 15.30 Uhr

1-Tages-Seminar
Veranstaltungsorte: Businesspark im Fasanenhof, Zettachring 8A, 70567 Stuttgart
Referent: Günter Bogenrieder, Gebäudereinigermeister, ö.b.u.v. Sachverständiger für das Gebäudereiniger-Handwerk
Seminarziel:

Raumlufttechnische Anlagen haben die Aufgabe, die Raumluft in hygienisch erforderlichem Maße zu erneuern und sorgen teilweise auch für die gewünschte Temperatur und Feuchtigkeit. Die Anlagen bedürfen jedoch zum Erhalt ihrer Funktion – und damit auch zum Erhalt der Gesundheit der Objektnutzer – regelmäßig fachkundiger Pflege. Wenn Objektbetreiber ihre Anlagen nicht vorschriftsmäßig reinigen und warten lassen, riskieren sie im Brandfall ihren Versicherungsschutz. Die EG Richtlinie 93/43 EW wurde rechtskräftig in der Bundeshygieneverordnung umgesetzt, so dass sich hier ein interessantes Geschäftsfeld für Gebäudereiniger eröffnet.

Herkömmlich wurden und werden RLT-Anlagen mit Hochdruckwasser-strahlen gereinigt, was teilweise ein nicht zufriedenstellendes Ergebnis bringt und mit Risiken behaftet ist. Die Teilnehmer werden auf den aktuellen Stand der Anforderungen gebracht und lernen neue Verfahren zur Reinigung dieser Anlagen kennen.

Seminarinhalte:
  • Reinigung von Klimaanlagen und Lüftungskanälen – gesetzliche Vorschriften und Verordnungen
  • AGBen für die Durchführung der Reinigung
  • Verfahren und Einsatzmöglichkeiten im Überblick: Hochdruck - Trockendampf – Druckluft – Unterdruck
  • Vorbereitung und Durchführung der Reinigung
  • Gefahren und Risiken
Hinweis: Anerkanntes Weiterbildungsseminar im Sinne des Qualitätsverbunds Gebäudedienste 
Lehrgangskosten:

296 € zzgl. gesetzl. USt.
25 % erm. Mitgliederpreis: 222 € zzgl. gesetzl. USt (für Mitglieder der Trägerverbände und deren Mitarbeiter sowie für die Nutzer der Wissensplattform Fachforum).

 

Threesome