Lehrgang Nr. 199: Gefährdungsbeurteilung - systematisch umgesetzt - Handlungshilfen für die Gebäudereinigung

Teilnahmebedingungen: bitte hier klicken
Lehreinheiten: 8 Lehreinheiten werden angerechnet
Verfügbarkeit(en): 07.03.2017: abgelaufen
22.11.2017: frei -> Jetzt online buchen
Zielgruppe:

 Betriebs- u. Objektleiter, techn. Führungskräfte, Reinigungsverantwortliche

Veranstaltungstermine: Dresden:

Dienstag, 7. März 2017, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

1-Tages-Seminar

Stuttgart:

Mittwoch, 22. November 2017,  09.30 - 16.00 Uhr

(Der ursprünglich für 15.11.2017 vorgesehene Termin musste um eine Woche auf den 22.11.2017 verlegt werden.)

1-Tages-Seminar
Veranstaltungsorte: ON-Zentrum, Werdauer Str. 1 - 3, 01069 Dresden
Businesspark im Fasanenhof, Zettachring 8A, 70567 Stuttgart
Referentin: Dipl.-Wirt. Ing. Reinigungs- und Hygienetechnik Ilka Geske-Schumann
Seminarziel:

 

Das Arbeitsschutzgesetz verlangt vom Arbeitgeber eine Beurteilung der Arbeitsbedingungen, um so zu ermitteln, welche Maßnahmen des Arbeitsschutzes erforderlich sind. Gerade kleinere und mittlere Betriebe schrecken aufgrund der Unübersichtlichkeit der Vorgaben und der Vielfalt der Handlungshilfen und Software-Produkten vor der Gefährdungsbeurteilung zurück, empfinden das Thema als zu komplex und stellen es „hinten an“.

 

Das Seminar gibt einen Überblick über aktuelle rechtliche Neuerungen sowie neueste Informationen zu allen relevanten Aspekten der Gefährdungsbeurteilung und deren Auswirkungen auf die betriebliche Praxis bei der Durchführung der Gefährdungsbeurteilung.

 

Das Seminar zeigt einen praxisnahen Ansatz zur Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung in der Gebäudereinigung auf. Es soll Personen, die mit der Aufgabe der Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung betraut sind, in die Lage versetzen, systematisch die Gefährdungen und Belastungen ihrer Mitarbeiter festzustellen und erforderliche Schutzmaßnahmen festzulegen.

Seminarinhalte:
  • Rechtliche Grundlage
  • Handlungsschritte zur Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung
  • Gefahrstoffmanagement
  • Gefährdungsbeurteilung für Biologische Arbeitsstoffe
  • Praxishilfen zur Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen
Hinweis: Anerkanntes Weiterbildungsseminar im Sinne des Qualitätsverbunds Gebäudedienste 
Lehrgangskosten:

Köln: 328 € zzgl. gesetzl. USt.
25 % erm. Mitgliederpreis: 246 € zzgl. gesetzl. USt. (für Mitglieder der Trägerverbände und deren Mitarbeiter sowie für die Nutzer der Wissensplattform Fachforum).


Stuttgart: 352 € zzgl. gesetzl. USt.
25 % erm. Mitgliederpreis: 264 € zzgl. gesetzl. USt. (für Mitglieder der Trägerverbände und deren Mitarbeiter sowie für die Nutzer der Wissensplattform Fachforum).

 

Dresden: 352 € zzgl. gesetzl. USt.
25 % erm. Mitgliederpreis: 264 € zzgl. gesetzl. USt. (für Mitglieder der Trägerverbände und deren Mitarbeiter sowie für die Nutzer der Wissensplattform Fachforum).

 

Kiel: 352 € zzgl. gesetzl. USt.
25 % erm. Mitgliederpreis: 264 € zzgl. gesetzl. USt. (für Mitglieder der Trägerverbände und deren Mitarbeiter sowie für die Nutzer der Wissensplattform Fachforum).


Der Preis beinhaltet:
  • Seminarunterlagen
  • Teilnahmebestätigung
  • Tagungsgetränke
  • Mittagessen

Threesome