Lehrgang Nr. 355: Marktchancen durch Gebäudemanagement - Ist das etwas für mein Unternehmen?

Einführungstag zum infrastrukturellen Gebäudemanagement, Workshop für Unternehmer/innen

Teilnahmebedingungen: bitte hier klicken
Lehreinheiten: 8 Lehreinheiten werden angerechnet
Verfügbarkeit(en): 29.09.2014: abgelaufen
Benachrichtigung:
Ich möchte beanachrichtigt werden, wenn das Seminar wieder angeboten wird

E-Mail:
Zielgruppe:

Unternehmer/innen, Führungskräfte in Gebäudereinigungsunternehmen

Veranstaltungstermine: Stuttgart:

Montag, 29. September 2014, 10.30 - 18.00 Uhr

1-Tages-Seminar
Veranstaltungsorte: Businesspark im Fasanenhof, Zettachring 8A, 70567 Stuttgart
Referent: Prof. Dr. Oliver Kruse, Fachhochschule des Mittelstands (FHM), Bielefeld
Seminarziel:

Folgende Ziele werden verfolgt:

  • Betriebsbezogene Beurteilung der Vor- und Nachteile bei der Fokussierung auf Gebäudemanagementdienstleistungen
  • Erarbeitung einer individuellen Roadmap (Ziele, Zeitplan, Maßnahmen), um als Gebäudemanagementdienstleister erfolgreich zu sein


Folgende Fragen werden beantwortet:

  • Gebäudemanagement: was ist das konkret?
  • Welche Leistungen muss ich abdecken können?
  • Welche Ressourcen und Kompetenzen brauche ich bei der Umsetzung?
  • Wie kann ich das Konzept konkret umsetzen? Welche Unterstützung gibt es seitens der Innung?
  • Was sind mögliche Risikofaktoren in der Umsetzung?
  • Wie kann es nun konkret weitergehen?
Seminarinhalte:

Das Gebäudemanagement stellt die breiteste Angebotserweiterung für Gebäudereiniger dar: Es umfasst das technische, das infrastrukturelle sowie das kaufmännische Gebäudemanagement. Richtig angeboten und durchgeführt ergeben sich vielversprechende Ertragschancen, denn der Markt für Komplettlösungen wächst weiterhin. Gleichfalls sind dafür jedoch zusätzliche Wissen, Ressourcen und Investitionen notwendig. Insofern sollte die Weiterentwicklung zum „Gebäudemanager“ wohl überlegt sein.

Im Rahmen 1-Tages Workshops analysieren die Teilnehmer/innen, ob das Anbieten von Gebäudemanagement-Leistungen für ihren Betrieb lohnenswert und erfolgsversprechend ist. Sie arbeiten die kritischen Handlungsfelder sowie dazugehörigen Maßnahmen heraus, die für eine erfolgreiche Weiterentwicklung einzuleiten sind.  Auf Basis ihres eigenen Stärken-Schwächen-Profils wissen sie, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen und welche Maßnahmen eingeleitet werden müssen, damit der Einstieg in das Gebäudemanagement gelingt.


Ergebnis des Workshops: Es werden kritische Handlungsfelder analysiert, Ziele formuliert und Maßnahmen herausgearbeitet. Die Teilnehmer/innen erhalten einen Kompass, was konkret zu tun ist, um sich zum Gebäudemanager weiterzuentwickeln und ob die Geschäftserweiterung für ihre Betriebe sinnvoll ist.

Der Workshop knüpft an die Kenntnisse und Erfahrungen der Gruppe an, ganz bewusst sollen diese ihre eigenen Erfahrungen einbringen und im Seminar reflektieren.

Hinweis: Anerkanntes Weiterbildungsseminar im Sinne des Qualitätsverbunds Gebäudedienste 
Lehrgangskosten:

344 € zzgl. gesetzl. USt.
25 % erm. Mitgliederpreis: 258 € zzgl. gesetzl. USt (für Mitglieder der Trägerverbände und deren Mitarbeiter sowie für die Nutzer der Wissensplattform Fachforum)


Der Preis beinhaltet:
  • Seminarunterlagen
  • Teilnahmebestätigung
  • Tagungsgetränke
  • Mittagessen

Threesome