Drucken

Lehrgang Nr. 087: Schädlingsbekämpfung

Sachkundigenfortbildung nach TRGS 523 Ziff. 4.5

Teilnahmebedingungen: bitte hier klicken
Lehreinheiten: 8 Lehreinheiten werden angerechnet
Verfügbarkeit(en): 05.11.2021 (Köln): frei -> Jetzt online buchen
23.03.2022 (Köln): frei -> Jetzt online buchen
24.11.2022 (Köln): frei -> Jetzt online buchen
Zielgruppe:

Alle zugelassenen Schädlingsbekämpfer

Veranstaltungstermine: Online:

Freitag, 5. November 2021

von 9.00 Uhr - 16.00 Uhr (Fernlehrgang)

1-Tages-Seminar

Köln:

Mittwoch, 23. März 2022 (Präsenzveranstaltung)

von 9.00 Uhr - 16.00 Uhr 

1-Tages-Seminar

Köln:

Donnerstag, 24. März 2022 (Präsenzveranstaltung)

von 9.00 Uhr - 16.00 Uhr

1-Tages-Seminar
Veranstaltungsorte: Online
Haus des Kölner Handwerks, Frankenwerft 35, 50667 Köln
Referent: Prof. Dr. Gerhard Winter, Prof. für Reinigungstechnologie HS Sigmaringen, Toxikologe
Seminarziel:

Diese Tagesseminare sind der Nachweis der regelmäßigen Sachkundigenfortbildung. Sie dienen der vorgeschriebenen Fortbildung ausgebildeter Schädlingsbekämpfer. Die Teilnahme an einem der Termine ist ausreichend als Nachweis der Sachkundigenfortbildung (keine Fortsetzungsseminare).

Seminarinhalte:

Alle zugelassenen Schädlingsbekämpfer müssen sich aufgrund der TRGS 523 regelmäßig fortbilden. Der LIV Nordrhein-Westfalen hat dies entsprechend dem deutschen Schädlingsbekämpfungsverband für Mitglieder auf eine mindestens eintägige jährliche Fortbildung konkretisiert. Das konkrete Seminarthema wird kurzfristig mitgeteilt, sobald die bundesweite Festlegung bekannt gemacht ist.

Die Themen in 2021 lauten:

  • Neueste Trends in der insektiziden Schädlingsbekämpfung besonders
  • gegen kriechende Insekten wie Schaben, Bettwanzen, etc.

Die Themen in 2022 lauten:

  • Flöhe, Biologie, Verhalten und Bekämpfung und Insektenmonitoring mit künstlicher Intelligenz
  • Neuste Gutachten


Bitte beachten Sie, dass das Seminar am 5. November 2021 als Fernlehrgang stattfinden wird.

Das heißt, Sie erhalten ca. eine Woche vor dem geplanten Termin die Lehrgangsunterlagen per Mail mit der Bitte, diese im Selbststudium durchzuarbeiten. Am Ende wird es einen kleinen schriftlichen Test geben, den wir Sie bitten, zurückzumailen.

Während der geplanten Seminarzeit am Freitag, den 5. November 2021 von 10.00 – 17.00 Uhr steht Ihnen der Referent Hr. Prof. Dr. Gerhard Winter telefonisch oder per Mail für Rückfragen zur Verfügung.

 

Hinweis: Anerkanntes Weiterbildungsseminar im Sinne des Qualitätsverbunds Gebäudedienste 
Lehrgangskosten:

273 € zzgl. gesetzl. USt.
25 % erm. Mitgliederpreis: 204,75 € zzgl. gesetzl. USt. (für Mitglieder der Trägerverbände und deren Mitarbeiter sowie für die Nutzer der Wissensplattform Fachforum).


Der Preis beinhaltet:
  • Seminarunterlagen
  • Teilnahmebestätigung