Lehrgang Nr. 059: Betriebshygiene im Lebensmittelbereich nach HACCP & GHP

Teilnahmebedingungen: bitte hier klicken
Lehreinheiten: 8 Lehreinheiten werden angerechnet
Verfügbarkeit(en): 22.06.2017: abgelaufen
27.06.2017: frei -> Jetzt online buchen
Zielgruppe:

Reinigungsverantwortliche in Lebensmittelbereichen: Bereichsleiter, Objektleiter, Vorarbeiter, Meister und Gesellen, technische Führungskräfte des Gebäudereiniger-Handwerks

Veranstaltungstermine: Köln:

Donnerstag, 22. Juni 2017, 09.30 – 16.00 Uhr

1-Tages-Seminar

Stuttgart:

Dienstag, 27. Juni 2017, 09.30 – 16.00 Uhr

1-Tages-Seminar
Veranstaltungsorte: Haus des Kölner Handwerks, Frankenwerft 35, 50667 Köln
Businesspark im Fasanenhof, Zettachring 8A, 70567 Stuttgart
Referentin: Dipl.-Wirt. Ing. Reinigungs- und Hygienetechnik Ilka Geske-Schumann
Seminarziel:

Die EU-Verordnung über Lebensmittelhygiene schreibt im allgemein ein Herstellen von Lebensmitteln in hygienischer Umgebung (GHP „Gute Hygiene-Praxis“) und die Einführung von Eigenkontrollsystemen nach dem HACCP-Konzept vor.

 

Mittels HACCP & GHP soll in lebensmittelverarbeitenden Betrieben sichergestellt werden, dass mögliche hygienische Gefahren mit dem Ziel beherrscht werden, die gesundheitliche Unbedenklichkeit der Lebensmittel zu gewährleisten und so den Verbraucher vor gesundheitlichen Gefahren zu schützen.

 

Durch diese "betriebseigenen Maßnahmen und Kontrollen" leisten alle im Lebensmittelbereich beschäftigten Betriebe ihren Beitrag zur Hygienesicherung.

 

Die Teilnehmer/innen gewinnen Fachwissen um die Bedeutung der Hygiene im Lebensmittelbereich. Sie erlangen Kompetenz zum gezielten Mittel- und Verfahrenseinsatz und zur Durchführung von Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen in lebensvermittelverarbeitenden Betrieben.

 

Spezifische Reinigungs- und Hygieneprobleme im Lebensmittelbereich werden aufgegriffen, so dass die Teilnehmer in die Lage versetzt werden, eine anforderungsgerechte Maschinen- und Geräteauswahl zu treffen.

Seminarinhalte:
  • Rechtliche Grundlagen der Betriebshygiene im Lebensmittelbereich

Das EU-Lebensmittelhygienerecht
Das HACCP-Konzept
GHP – Die „Gute Hygiene Praxis“

  • Leitlinie zur Reinigung und Desinfektion im Lebensmittebereich

Anforderungen an die Reinigungspraxis
Spezifische Verschmutzungen im Lebensmittelbereich
Reinigungschemie im lebensmittelverarbeitenden Betrieb
Druchführung von Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen
zur allgemeinen Betriebshygiene



Hinweis: Anerkanntes Weiterbildungsseminar im Sinne des Qualitätsverbunds Gebäudedienste 
Lehrgangskosten:

332,-- € zzgl. gesetzl. USt (um 25 % ermäßigter Mitgliederpreis = 249,-- € zzgl. gesetzl. USt. sowie für die Nutzer der Wissensplattform Fachforum).