Lehrgang Nr. 088: Professionelle Sanierung von Natur- und Kunststeinflächen sowie das Für und Wider von Twisterverfahren

Teilnahmebedingungen: bitte hier klicken
Lehreinheiten: 8 Lehreinheiten werden angerechnet
Verfügbarkeit(en): 04.05.2017: abgelaufen
Benachrichtigung:
Ich möchte beanachrichtigt werden, wenn das Seminar wieder angeboten wird

E-Mail:
Zielgruppe:

(Techn.) Führungskräfte, Gesellen, Bereichs- und Objektleiter, insbesondere Gebäudereinigermeister.

Veranstaltungstermine: Harsewinkel:

Donnerstag, 4. Mai 2017,

09.00 - 16.30 Uhr

und

Freitag, 5. Mai 2017,

09.00 - 16.30 Uhr

2-Tages-Seminar
Veranstaltungsorte: Betriebsstätte Hans-Dieter Kottmeyer Gebäudereinigung & Gebäudemanagement GmbH & Co. KG, Berliner Ring 48, 33428 Harsewinkel
Referent: Hans-Dieter Kottmeyer, Gebäudereinigermeister, ö.b.u.v. Sachverständiger für das Gebäudereiniger-Handwerk
Seminarziel:

Neue Märkte erobern - zusätzliche Umsätze erzielen. Dies ist ein , in der Vergangenheit sehr erfolgreiches Einstiegsseminar für eine geplante Spezialisierung zur Sanierung von Natur- und Kunststeinen: Es gibt derzeit nur wenige Gebäudereinigungsunternehmen in Deutschland, die sich mit der professionellen Steinsanierung befassen. Bei der Steinsanierung ist aktuelles und fundiertes Fachwissen gefragt, sowohl bei Natur- als auch bei Kunststeinen. Die heute angebotenen Maschinen und Hilfsmittel ermöglichen hervorragende Ergebnisse, wenn man damit umzugehen versteht.

Seminarinhalte:

Das theoretische Seminar vermittelt den Teilnehmern einen Tag lang die theoretischen Grundkenntnisse über die Gesteine, den Umgang mit Natur- und Kunststeinen, das Erkennen von Schadensarten und -formen, die Beseitigung und Verhinderung von Schäden, die Verfahrensmöglichkeiten sowie die Art der Kundenakquisition in diesem Spezialgebiet.

Im praktischen Seminar wird die Handhabung von Schleifmaschinen und Schleifmitteln für den Boden- und Wandbereich und das professionelle Kristallisieren auf verschiedenen Natursteinmaterialien vorgeführt. Auch werden Bodenflächen im Twisterverfahren bearbeitet. Jeder Teilnehmer erhält die Möglichkeit, diese Verfahren praktisch durchzuführen und zu üben.

Hinweis: Anerkanntes Weiterbildungsseminar im Sinne des Qualitätsverbunds Gebäudedienste 
Lehrgangskosten:

Theorietag alleine:

328 € zzgl. ges. USt. (um 25 % ermäßigter Mitgliederpreis = 246 € zzgl. ges. USt.) sowie für die Nutzer der Wissensplattform Fachforum).

Bei Buchung beider Tage:

572 € zzgl. ges. USt. (um 25 % ermäßigter Mitgliederpreis = 429 € zzgl. ges. USt.) sowie für die Nutzer der Wissensplattform Fachforum).

 

Threesome