Lehrgang Nr. 451: Fachkundige Gebäudereinigung in Alten- und Pflegeeinrichtungen

Maßnahmen zur Hygienesicherung bei der Durchführung von Reinigungsleistungen

Teilnahmebedingungen: bitte hier klicken
Lehreinheiten: 8 Lehreinheiten werden angerechnet
Verfügbarkeit(en):
Benachrichtigung:
Ich möchte beanachrichtigt werden, wenn das Seminar wieder angeboten wird

E-Mail:
Zielgruppe:

Reinigungsverantwortliche in Alten- und Pflegeeinrichtungen, Bereichsleiter, Objektleiter, Vorarbeiter, technische Führugskräfte des Gebäudereiniger-Handwerks

Veranstaltungsorte: Haus des Kölner Handwerks, Frankenwerft 35, 50667 Köln
Referent:in Ilka Geske-Schumann
Seminarziel:

Die Anforderungen an die Durchführung von Reinigungsleistungen in Gesundheitseinrichtungen sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Das Problem von nosokomialen Infektionen, vermehrten Keimausbrüchen und das Auftreten spezieller Krankheitserreger, wie z. B. MRSA, Noroviren, lassen auch den Reinigungsdienst verstärkt in den Blickpunkt der Hygienemaßnahmen zur Infektionsprävention rücken.

Das Seminar zeigt, wie ein hohes Hygieneniveau durch gezielte Hygienemaßnahmen im Reinigungsdienst erreicht werden kann. Die Maßnahmen zur Hygienesicherung dienen dabei der Sicherstellung der geforderten und notwendigen Hygieneanforderungen.

Die zur Hygienesicherung in Gesundheitseinrichtungen notwendigen "Anforderungen an die Hygiene bei der Reinigung und Desinfektion von Flächen" sind in der Empfehlung der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) beim Robert-Koch-Institut festgelegt und stellen den Stand der Technik zur Durchführung von Reinigungsleistungen in Gesundheitseinrichtungen dar. Die Teilnehmer erkennen die Notwendigkeit und Bedeutung von Hygienemaßnahmen und erlangen die Kompetenz zum gezielten Einsatz und zur Durchführung von effizienten Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen gemäß KRINKO-Empfehlung in Gesundheitseinrichtungen.

 

Seminarinhalte:
  • Rechtliche Anforderungen zur Infektionsprävention in Pflegeeinrichtungen
  • Risikobewertung und Präventionspotential der Flächenreinigung und -desinfektion
  • Anforderungen an Flächenhygienemaßnahmen
  • Durchführung von Flächenreinigungs- und -desinfektionsmaßnahmen
  • Hygienemaßnahmen beim Auftreten spezieller Krankheitserreger
  • Anforderungen an die Personalhygiene
  • Maßnahmen zur Qualitätssicherung für Flächenreinigung und -desinfektion
Hinweis: Anerkanntes Weiterbildungsseminar im Sinne des Qualitätsverbunds Gebäudedienste 
Lehrgangskosten:

361 €€ zzgl. gesetzl. USt. (um 25 % ermäßigter Mitgliederpreis = 270,75 €€ zzgl. gesetzl. USt. sowie für die Nutzer der Wissensplattform Fachforum). 


Der Preis beinhaltet:
  • Seminarunterlagen
  • Teilnahmebestätigung
  • Tagungsgetränke
  • Mittagessen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.