Lehrgang Nr. 126: Arbeitsverträge, Tarifrecht, Abmahnungen und Kündigungen in der Gebäudereinigung

Teilnahmebedingungen: bitte hier klicken
Lehreinheiten: 8 Lehreinheiten werden angerechnet
Verfügbarkeit(en): 22.09.2022 (Köln): ausgebucht
Benachrichtigung:
Ich möchte beanachrichtigt werden, wenn das Seminar wieder angeboten wird oder ein Seminarplatz frei wird

E-Mail:
Zielgruppe:

Führungskräfte, Unternehmer und Personalverantwortliche aus Unternehmen der Gebäudereinigung

Veranstaltungstermine: Köln:

Donnerstag, 22. September 2022

9.00 - 16.00 Uhr

1-Tages-Seminar
Veranstaltungsorte: Haus des Kölner Handwerks, Frankenwerft 35, 50667 Köln
Referenten: RA Bernhard Nordhausen, Geschäftsführer des Landesinnungsverbandes des Gebäudereiniger-Handwerks NRW und RA Jens Köhler, Fachanwälte für Arbeitsrecht
Seminarziel:

Spannende Fragen aus dem vielfältigen und speziellen Arbeitsrecht in der Gebäudereinigung erwartet Geschäftsführer und Personalverantwortliche. Der Schwerpunkt liegt auf dem Einsatz der richtigen Arbeitsverträge und der Kündigung von Arbeitsverhältnissen. Daneben werden auch andere aktuelle arbeitsrechtliche Fragen aus der Gebäudereinigung angesprochen.

Bringen Sie Ihr Wissen zum Arbeitsrecht in der Gebäudereinigung auf den neuesten Stand.

Praxisnah werden alle Fragen - fokussiert auf die Belange der Gebäudereinigung - erörtert.

Seminarinhalte:

Arbeitsverträge:

  • Befristet - unbefristet
  • Objektbezogen
  • Geringfügige Beschäftigung
  • Schulreinigung

 

Tarifrecht in der Gebäudereinigung:

  • Geltungsbereich und Allgemeinverbindlichkeit
  • Entgeltfortzahlung und Urlaubsentgelt
  • Arbeitszeit und geteilte Dienste
  • Zuschlagsregelungen, insbesondere Belastungszuschlag
  • Vertragsanpassung
  • Aufzeichnungspflichten
  • Verfallfristen

 

Kündigungsrecht in der Gebäudereinigung:

  • Betriebsbedingte Kündigung - u. a. bei objektbezogenen Arbeitsverträgen
  • Änderungskündigung und Versetzung
  • Verhaltensbedingte Kündigung - ins. Abmahnung
  • Krankheitsbedingte Kündigung
Hinweis: Anerkanntes Weiterbildungsseminar im Sinne des Qualitätsverbunds Gebäudedienste 
Lehrgangskosten:

412 € zzgl. gesetzl. USt.
25 % erm. Mitgliederpreis: 309 € zzgl. gesetzl. USt (für Mitglieder der Trägerverbände und deren Mitarbeiter sowie für die Nutzer der Wissensplattform Fachforum).


Der Preis beinhaltet:
  • Seminarunterlagen
  • Tagungsgetränke
  • Mittagessen
  • Seminarbescheinigung

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.